Angebote zu "Wirkt" (9 Treffer)

Christliche Seelsorge
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ist die christliche Seelsorge in der Krise? Obwohl Menschen Seelsorge in Anspruch nehmen, kommen sie oft nicht über die Beschreibung ihres Problems und möglicher Ursachen hinaus. Sind sie alle ein Fall für den Therapeuten? Ist es möglich, Seelsorge zu betreiben, ohne sich in der Konzentration auf Krisen, Probleme und deren Ursachen zu verlieren? Wie entsteht eigentlich Heilung und Heil? Wie wirkt sich die Rettung durch Christus in unserem Leben heilsam aus? Was macht Seelsorge zu christlicher Seelsorge und was unterscheidet sie von anderen Seelsorgekonzepten? Diesen Fragen sind die Autorinnen dieses Buches nachgegangen. Es enthält Antworten aus der Theologie auf die Frage Antonovskys: ´´Wie entsteht Gesundheit und Heil?´´ Anliegen des Buches ist es nicht, den Leser auf ein neues Seelsorgemodell festzulegen. Vielmehr werden theologische Bewertungskriterien für die Modellbildung von Seelsorge formuliert. Die Kopiervorlagen im Anhang enthalten Fragen, Gebete und Anregungen, die direkt in verschiedenen Gesprächssituationen angewendet werden können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Das Licht verlösche nicht
14,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Martin Riesenburger (1896-1965) war von Mitte der 30er Jahre an einer der wichtigsten Prediger in den Berliner Synagogen. Auch in den schwersten Jahren der Verfolgung wirkte er als Seelsorger auf dem Jüdischen Friedhof Weißensee. Nach der Befreiung Berlins hielt er den ersten Gottesdienst und verließ seine Position im Ostteil der Stadt auch nicht in den Jahren der Teilung. Sein Rabbinerleben wird durch die Herausgeber die ihm Nahe standen ausführlich gewürdigt. Neben Riesenburgers Autobiographie sind viele seiner Predigten wiedergegeben, etliche davon in Erstdruck. Herausgegeben und mit Beiträgen von Andreas Nachama und Hermann Simon

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Pater Brown und das Paradies der Diebe
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Priester als Detektiv - Pater Brown ist ein Unikat. Der gewitzte Geistliche wirkt unscheinbar, doch er kommt selbst dem gewieftesten Verbrecher auf die Spur. Dabei geht es dem begnadeten Seelsorger nicht so sehr darum, die Verbrecher der Polizei zu übergeben. Vielmehr bringt er sie mit psychologischem Gespür dazu, ihre Sünden zu bereuen. Das Beichtgeheimnis wahrt er selbstverständlich auch gegenüber der Polizei. In diesem Band werden besonders spannende Fälle in einer zeitgemäßen Übersetzung neu veröffentlicht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Alles für alle
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Drittel der Menschen in Deutschland beschreibt sich als ´´konfessionslos´´, und für viele Menschen, die katholisch oder evangelisch getauft wurden, ist der erlernte Glaube fremd geworden. Huub Oosterhuis, der bekannte niederländische Theologe und Dichter, wirkt nicht nur durch seine Lieder und Texte, sondern schöpft auch aus seiner jahrzehntelangen Arbeit als Seelsorger in der Begleitung von Menschen. Er besitzt die Gabe, auch Zweifelnden und Suchenden die biblische Überlieferung der Juden und Christen so zu erschließen, dass Vertrauen und Hoffnung, Gerechtigkeit und Liebe als Quelle und Lebenskraft verstehbar und lebbar werden. Sein neues Buch ist eine Einladung zum biblischen Glauben - jenseits konfessioneller Trennungen: Wer ist Gott? Wer ist Jesus von Nazaret? Was bedeutet ein Leben aus dem Geist? Ein Buch für Katholiken, Protestanten, Skeptiker und ´´Ungläubige´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Erlebte Kirche
23,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 1928 in Zürich geborene Peter Henrici verbrachte den Grossteil seines Lebens im Ausland: 1947 trat er in den Jesuitenorden ein, studierte in Deutschland, Italien, Belgien und Frankreich und wirkte als Professor für neuere Philosophiegeschichte mehrere Jahrzehnte in Rom. Während der Krise um die Churer Bistumsleitung 1993 wurde er zusammen mit Paul Vollmar überraschend zum Weihbischof und Generalvikar im Bistum Chur ernannt: Nun standen seelsorgerliche Führungsaufgaben im Zentrum. Auch die Partnerschaft mit der reformierten Schwesterkirche stellte Henrici als Mitinitiator des Ökumenebriefs von 1997 auf sicheren Grund. Die hier zusammengestellten, gut zugänglichen Texte geben einen umfassenden Einblick in Leben und Wirken des weitgereisten Ordensmannes. Sie sind aussagekräftiges Zeugnis seines theologischen Denkens, in dem immer auch praktische Aspekte und Anliegen der Seelsorge zugunsten von Mensch und Gesellschaft heute aufscheinen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Hohenstaufen/Helfenstein. Historisches Jahrbuch...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band ist der Saurierzeit, dem Frühmittelalter und religiösen Themen der Region gewidmet. In Eislingen wurden zahlreiche, gut erhaltene Skelette von Fischsauriern, die bis zu 7 m lang sind, gefunden. Sie sind etwa 180 Millionen Jahre alt und sind wohl aufgrund einer Gasvergiftung, durch ein Meerbeben ausgelöst, auf einem Gebiet von ca. 10.000 Quadratmetern verstorben. Im Geislinger Talkessel erstreckt sich eine Siedlung aus dem 6./7. Jahrhundert, die erstmals als der Merowingerzeit zugehörig identifiziert wurde. Weiter wird die Beziehung des Prämonstratenserstifts von Adelberg im 12. Jahrhundert zu Barbarossa untersucht, ein bis dato unbekanntes liturgisches Werk (mit Melodien und Texten) des 16. Jh. aus Rechberghausen vorgestellt. Aus Deggingen stammt der katholische Theologe Johann G. Martin Dursch, der im 19. Jh. nicht nur der Religion, sondern auch der Pädagogik und der Kunst im Besondern widmete, in Bad Boll wirkte Johann Christoph Blumhardt in der zweiten Hälfte des gleichen Jahrhunderts als evangelischer Seelsorger und Erweckungstheologe, der durch Gebete Kranken zur Heilung verhelfen konnte. Später widmete er sich wohltätigen Diensten und gründete in Bad Boll das berühmte Kurhaus.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Professionelle Beziehungen
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Professionelle Beziehungen gestalten Die Arbeitsmethode nach Balint hat die Arzt-Patient-Beziehung im Focus. Treten Störungen in dieser Beziehung auf, so wirkt sich dies auf Diagnose und Therapie aus. In der Balintgruppe haben Ärzte aller Fachrichtungen sowie Psychotherapeuten, Sozialarbeiter u.ä. eine strukturierte Möglichkeit des Austausches. Mittlerweile arbeiten auch Pädagogen, in Pflegeberufen Tätige, Juristen und Seelsorger mit der Methode.Psychosomatische Grundversorgung Die Teilnahme an Balintgruppen ist in der Facharzt-Weiterbildung verankert und zur Abrechnung der Leistungen der Psychosomatischen Grundversorgung obligat. In der Fortbildung ist sie ein wichtiges Angebot zur Entlastung und damit zum Wohle von Arzt/Psychotherapeut und Patient/Klient. Eine strukturierte Anwendungsform der Psychoanalyse Dieses Buch beschreibt die Methode der Balintgruppenarbeit. Wie stellt ein Experte seine Begegnungen mit Patienten/Klienten vor und wie geben die Gruppenmitglieder ihren Eindruck, ihre Gefühle und Phantasien hierzu wieder?Wie entsteht daraus ein komplexes Bild der Beziehung und wie ist dieses Bild für den Präsentator nutzbar?Welche Anregung für eine neue Sichtweise, welche Erhellung blinder Flecke wird möglich?Welche Vorteile, aber auch Schwierigkeiten und Gefahren können mit den erlebten Vorgehensweisen verbunden sein?Wie erlangt man Sicherheit bei der Leitung von Balintgruppen und wie entwickelt man einen eigenen Stil?Die Balintarbeit eignet sich zum Einstieg in psychosomatisches Denken und in die Beziehungsanalyse auch für erfahrene Fachleute. Das Buch ist geschrieben zunächst für Ärzte aller Fachrichtungen, Psychotherapeuten (jeweils in Weiterbildung und Praxis), aber auch für Supervisoren, in Pflegeberufen Tätige, Lehrer, Seelsorger, Juristen, interessierte Patienten. Eine Einführung für Fachleute

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Der Bergpfarrer Classic 24 - Heimatroman (eBook...
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Bergpfarrer hat der bekannte Heimatromanautor Toni Waidacher einen wahrhaft unverwechselbaren Charakter geschaffen. Die Romanserie läuft seit über 10 Jahren, hat sich in ihren Themen stets weiterentwickelt und ist interessant für Jung und Alt! Unter anderem gingen auch mehrere Spielfilme im ZDF mit Millionen Zuschauern daraus hervor. Sein größtes Lebenswerk ist die Romanserie, die er geschaffen hat. Seit Jahrzehnten entwickelt er die Romanfigur, die ihm ans Herz gewachsen ist, kontinuierlich weiter. ´´Der Bergpfarrer´´ wurde nicht von ungefähr in zwei erfolgreichen TV-Spielfilmen im ZDF zur Hauptsendezeit ausgestrahlt mit jeweils 6 Millionen erreichten Zuschauern. Toni Waidacher versteht es meisterhaft, die Welt um seinen Bergpfarrer herum lebendig, eben lebenswirklich zu gestalten. Er vermittelt heimatliche Gefühle, Sinn, Orientierung, Bodenständigkeit. Zugleich ist er ein Genie der Vielseitigkeit, wovon seine bereits weit über 400 Romane zeugen. In Spannungsreihen wie ´´Irrlicht´´ und ´´Gaslicht´´ erzählt er von überrealen Phänomenen, markiert er als Suchender Diesseits und Jenseits mit bewundernswerter Eleganz. Die junge Frau saß in der vorletzten Reihe der Kirchenbänke. Sie sah sehr blaß aus, und auf den Betrachter wirkte sie traurig und verletzlich. Die meiste Zeit hielt sie den Kopf gebeugt und schien im Gebet versunken. Pfarrer Trenker stand, wie immer am Schluß der Messe, an der Kirchentür und verabschiedete die Mitglieder der Gemeinde mit einem Händedruck und ein paar persönlichen Worten. Die unbekannte Frau saß immer noch auf ihrem Platz, als der Geistliche die Tür schloß und zum Altar zurückging. Wer mag sie wohl sein? fragte er sich, während Sebastian niederkniete und sich bekreuzigte. Sie war ihm schon einige Male aufgefallen. Seit ein paar Tagen saß sie jeden Abend in der Kirche, immer auf dem selben Platz, und einmal hatte der Seelsorger sie während eines Spazierganges gesehen. Da hatte sie genauso traurig ausgeschaut, wie heute abend. Der gute Hirte von St. Johann wäre kein Menschenkenner gewesen, wenn er nicht instinktiv erahnt hätte, daß diese junge Frau etwas mit sich herumschleppte. Es mußte ein schwerer Schicksalsschlag gewesen sein, der sie getroffen hatte, und daß sie unbedingt Hilfe brauchte, war nicht schwer zu erraten. Sebastian war in die Sakristei gegangen, wo er sich seiner Soutane entledigte. Alois Kammeier nahm sie ihm ab und hängte sie in den Schrank. ´´Sie ist wieder da, die Fremde´´, bemerkte der Messner. Der Pfarrer nickte, ihm war sie also auch schon aufgefallen. ´´Warten S´ noch einen Augenblick mit den Kerzen´´, bat er.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Buch - Die Jesuiten
18,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ein Orden zwischen Macht und GlaubeSeit seiner Gründung durch Ignatius von Loyola 1540 wirkte der heute größte katholische Männerorden in fast alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens hinein: Zwischen Armenseelsorge und elitärer Wissenschaft, politischer Beratung und weltweiter missionarischer Tätigkeit gibt es kaum ein Gebiet, in dem die Jesuiten nicht tätig waren. Der renommierte Historiker Markus Friedrich erklärt, wie der Orden organisiert war, was ihn so erfolgreich machte, wie das Alltagsleben im Orden aussah, welche Aufgaben er in der säkularen Welt einnahm und wie er damit den Gang der Geschichte prägte.´´Die universelle Entwicklung dieses Ordens in einem Buch darzustellen, ist eine gigantische Aufgabe. Markus Friedrich hat sie meisterhaft bewältigt.´´ Süddeutsche ZeitungProlog: Ignatius von Loyola gründet einen Orden 1 Innenleben und Strukturen des Ordens Wachstum in Europa Lebenswege im Dienste des Ordens Spiritualität und religiöse Praxis Recht, Verfassung und Organisation Unzufriedenheit, Renitenz und die Arbeit an der gemeinsamen Identität 2 Der Orden, die Kirchen und die Gläubigen Die Jesuiten in der römischen Kirche Die Gesellschaft Jesu im Feld der katholischen Religiosität ´´Den Seelen helfen´´: Seelsorge und die Intensivierung des Christentums Jesuiten und Protestanten, Protestanten und Jesuiten 3 Saeculum und Reich Gottes: Die Jesuiten ´´in der Welt´´ Adel und Städte: Der Orden platziert sich Armutsideal und ökonomische Aktivitäten Jesuiten bei Hofe und die große Politik Gelehrte, Forscher, Pädagogen: Die Jesuiten und die frühneuzeitliche Wissenskultur Durch die Sinne zu Gott: Die Jesuiten und die Künste 4 Der weltumspannende Orden GlobaleAusbreitung Die Jesuiten in der Kolonialgesellschaft Die Bekehrung der ´´Heiden´´: Jesuiten als Missionare Vernetzung durch Transfers: Am Beginn der Globalisierung 5 Eine Welt ohne Societas Iesu: Feindschaft, Aufhebung, Neubeginn Vielfältige Feindschaft gegen den Orden Die Aufhebung des Ordens Ex-Jesuiten: Die Jahre von 1759/1773 bis 1814 Fortleben im Osten und Wiederbegründung 1814 Epilog: Der Orden in der Moderne Das lange 19. Jahrhundert: Alter Orden, neue Orientierungen Nach 1965: Eine ´´neue´´ Gesellschaft Jesu Dank Anhang Abkürzungsverzeichnis Anmerkungen Literaturverzeichnis Abbildungsverzeichnis Namensregister´´Spannend; facettenreich und fundiert: Die Geschichte der Jesuiten neu erzählt.´´, Die Tagespost, 19.12.2017Friedrich, MarkusMarkus Friedrich, geboren 1974 ins Ansbach, studierte in München Neuere Geschichte, Mittelalterliche Geschichte und Philosophie. Seit 2013 ist er Inhaber der Professur für Europäische Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Hamburg. Unter seiner federführenden Mitwirkung findet im September 2016 an der Universität Hamburg der Deutsche Historikertag statt.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 09.10.2019
Zum Angebot