Angebote zu "Sexualität" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Sexualität und Seelsorge
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fragen, Nöte, Süchte - Sexualität betrifft jeden Menschen. Jeder Mann, jede Frau ist ein sexuelles Wesen und hat Wünsche und Bedürfnisse in diesem Bereich. Namhafte Autoren wie Rolf Trauernicht, Ute Buth und Reinhold Ruthe geben Antworten auf Fragen wie: Gottes geniale Idee: Sexualität. Wie soll sie gelebt werden? / Wie komme ich aus der Pornofalle? / Wie kann Vergebung und Versöhnung im sexuellen Bereich geschehen? / Wie ist Selbstbefriedigung zu bewerten? / Wie verändert sich Sexualität im Alter?

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.09.2019
Zum Angebot
Intim
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zehn christliche Fachleute aus dem Bereich Eheberatung, Sexualtherapie, Seelsorge und Theologie sprechen Klartext. Wer heute eine segensreiche und erfüllte Sexualität innerhalb biblischer Werte leben will, wird zeitgemäße und fundierte Antworten auf seine Fragen finden. Das Buch bietet Antworten zu folgenden Themen: Spezifische Bedürfnisse und Vorlieben von Männern und Frauen / Sinnlichkeit und Lust auf Berührung / Verhütung / Psychologie der Ehe / Sexualität und die Bibel / Wege aus der Langeweile / Lustkiller und Potenzhemmer / Singleleben / Sexualität in reifen Jahren / Seitensprung - eine Frage an die Beziehung? / Tipps aus der Praxis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Flügel für alle
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autorinnen legen eine überarbeitete Neuauflage ihrer Konzeption systemischer genderbewusster Seelsorge und Beratung vor, die relevante Themen von Mädchen und Frauen auch im 21. Jahrhundert in ihren Mittelpunkt rückt: Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Adoleszenz von Mädchen, erlittene Gewalt, die Existenz als Migrantin, Schwangerschaftsabbruch, selbstbestimmte Sexualität, die Entfaltung eigener schöpferischer Kräfte und die Gestaltung spiritueller Lebendigkeit. Sie diskutieren therapeutische, sozialpolitische und theologische Fragen feministischer Seelsorge und Beratung. Spannend sind die Fallanalysen, in denen Ansätze und Methoden systemischer und feministischer, gender- und kulturbewusster Arbeit aufgezeigt, reflektiert und veranschaulicht werden. Erweiternde Perspektiven für alle in Seelsorge, Beratung, Theologie, Sozialpädagogik, Trauma- und Projektarbeit Tätigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Zwischen Spirit und Stress
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was sind die Ressourcen und Belastungen der in der Seelsorge Tätigen? Angesichts des großen Wandlungsprozesses, in dem sich die katholische Kirche befindet, spielt diese Frage eine wichtige Rolle. Darum ging es in der Seelsorgestudie, die von 2012 bis 2014 in 22 von 27 deutschen Diözesen durchgeführt wurde: um die Zufriedenheit der Seelsorgenden und ihr Engagement, ihre Ressourcen und ihre Spiritualität, ihre Gesundheit und ihren Stress, um ihren Bindungsstil, um Beziehungen und Einsamkeit, Intimität und Sexualität. In diesem Band werden die Ergebnisse einem interessierten Publikum vorgestellt. Die Studie zeigt, wie sich Anforderungen und Belastungen bei den Seelsorgenden in ihren Tätigkeitsfeldern wechselseitig beeinflussen. Als Ressourcen erweisen sich Lebenszufriedenheit, persönlich wahrgenommene Wirksamkeit, Wertschätzung - und vor allem spirituelle Erfahrungen sowie eine Kraft der Verankerung, die das Leben als verstehbar, gestaltbar und bedeutsam erleben lässt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Familienvielfalt in der katholischen Kirche
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kirche als Hüterin der Familie: Dieser Anspruch und das Bild, das die katholische Kirche offiziell von Familie vertritt, passen vielerorts kaum noch zum gelebten Familienalltag. Die Vielfalt von Familien- und Partnerschaftsformen ist für die grosse Mehrheit der Kirchenmitglieder selbstverständlich. Dem steht das kirchen- und lehramtlich geforderte Ideal oft entgegen. Wie können sich Katholikinnen und Katholiken mit ihren Familien und Partnerschaften in der Kirche trotzdem noch heimisch fühlen? Diese Frage beschäftigt auch Seelsorgerinnen und Seelsorger. Sie müssen die Spannung aushalten zwischen der Doktrin und der lebendigen Vielfalt von Familienentwürfen in ihren Gemeinden. Auch Theologinnen, Theologen und Fachpersonen befassen sich aus ihren unterschiedlichen beruflichen Perspektiven mit den Herausforderungen in Partnerschaft, Sexualität, Ehe und Familie und suchen Lösungsansätze. Dabei werden ´heisse Eisen´ wie Empfängnisverhütung und Unauflöslichkeit nicht ausgespart undThemen wie Eheannullation oder kirchliche Familienberatung ausführlich dargestellt. Mit dieser Breite greifen die Beiträge das grundsätzliche Anliegen der aktuellen Bischofssynode auf und diskutieren es auf der Grundlage unterschiedlicher Erfahrungen familiären Lebens und partnerschaftlicher Liebe. Das Buch stellt die hiesigen Realitäten der weltkirchlichen Lehre gegenüber und räumt mit Unbegründetem und Missverständnissen auf. Es reflektiert die kirchliche Lehre und zeigt, wo dringender Gesprächs- und Revisionsbedarf besteht und welche Veränderungen bereits im Gange sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Alles hat seine Zeit
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Fundgrube der Lebensweisheit Über ein Jahr ist vergangen, seit der Innsbrucker Altbischof Reinhold Stecher plötzlich und unerwartet verstorben ist. Und immer wieder kommen kleinere und größere Kostbarkeiten aus der Feder des vielseitigen Lehrers und Bischofs zur Vorschein: Gedichte, Karikaturen und Bilder, Betrachtungen und Ansprachen, die in Summe deutlich machen: Der Geist des Evangeliums ist ein Elixier für alle Lebenslagen. ´´Alles hat seine Zeit´´, heißt es im biblischen Weisheitsbuch Kohelet, das Bischof Stecher in seiner Dissertation studiert und als Seelsorger oft zitiert hat. Und diesen ´´Zeiten´´ ordnet sein Freund Paul Ladurner die neuen Fundstücke aus Stechers Nachlass zu: einer Zeit zum Lachen und einer Zeit zum Klagen, einer Zeit zum Nachdenken und einer Zeit zum Schmunzeln, einer Zeit zum Träumen, einer Zeit zum Wandern und einer Zeit zum Meditieren. Es ist bekannt, dass Bischof Stecher immer wieder offene Worte fand, wenn es darum ging, Irrwege oder Missstände in seiner Kirche zu benennen, etwa im Umgang mit Macht, bei der Rekrutierung von Führungskräften oder zum Thema Sexualität. Als kreativer Kopf brachte er, - häufig in Karikaturen - Kritik und Lösungsvorschläge trefflich auf den Punkt. Diese teilweise auch scharfen Texte und Zeichnungen jetzt zu veröffentlichen, versteht Herausgeber Paul Ladurner als konstruktiven Beitrag zur Kirchenreform, um die sich Papst Franziskus bemüht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot