Angebote zu "Pastorin" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Pastorin
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Franziska Kemper (Christine Neubauer) ist evangelische Pastorin und hat nie daran gezweifelt, den richtigen Beruf gewählt zu haben. Vor allem die Seelsorge ist ihr eine Herzensangelegenheit, und ihre Hilfe geht oft weit über den christlichen Beistand hinaus. Franziska zieht aus Bayern nach Lübeck, damit ihre beiden Kinder ihren Vater Christoph (Dirk Borchardt) regelmäßig sehen können. Der wohnt seit einiger Zeit bei seiner neuen Freundin. Dass da durchaus auch Franziskas Hoffnung auf einen Neuanfang mitschwebt, behält sie für sich. Die neue Gemeinde, inklusive der Haushälterin Lotti (Marie Gruber) empfangen Franziska mit gemischten Gefühlen, doch viel Zeit dafür bleibt nicht, denn Franziskas Hilfe wird sofort gebraucht: Doris Ehwaldt (Lena Stolze) wünscht sich seelsorgerischen Beistand. Sie hat eine Autoimmunschwäche, die ihre Leber zerstören wird. Ihre Tochter Andrea  (Anne Cathrin Buhtz) soll zur Spenderin werden. Doch Andrea ist, nach langem Warten, endlich schwanger. Das Dilemma heißt nun: die eigene Mutter retten oder das Kind bekommen. Für Franziska ist es ein Schock, denn Andrea ist die neue Freundin ihres Ex-Mannes Christoph, deren Beziehung Franziska völlig falsch eingeschätzt hat. Dass er jetzt noch mal Vater werden soll, ist zuviel für Franziska. Sie stürzt aus dem Krankenhaus. Hin und her gerissen zwischen ihrem beruflichen Auftrag und ihrer persönlichen Betroffenheit fragt sie sich: "War die Entscheidung, nach Lübeck zu gehen, richtig?"Franziska ist klar, dass das für sie - aber auch und vor allem für Andrea - eine der Situationen ist, in denen es keine einfachen Antworten gibt, sondern es gilt, die Konsequenzen zu meistern. Mit all ihrer Ehrlichkeit, ihrem Humor und ihrer Menschlichkeit stellt Franziska sich der Situation und steht der Familie Ehwaldt bei.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Die Pastorin
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Franziska Kemper (Christine Neubauer) ist evangelische Pastorin und hat nie daran gezweifelt, den richtigen Beruf gewählt zu haben. Vor allem die Seelsorge ist ihr eine Herzensangelegenheit, und ihre Hilfe geht oft weit über den christlichen Beistand hinaus. Franziska zieht aus Bayern nach Lübeck, damit ihre beiden Kinder ihren Vater Christoph (Dirk Borchardt) regelmäßig sehen können. Der wohnt seit einiger Zeit bei seiner neuen Freundin. Dass da durchaus auch Franziskas Hoffnung auf einen Neuanfang mitschwebt, behält sie für sich. Die neue Gemeinde, inklusive der Haushälterin Lotti (Marie Gruber) empfangen Franziska mit gemischten Gefühlen, doch viel Zeit dafür bleibt nicht, denn Franziskas Hilfe wird sofort gebraucht: Doris Ehwaldt (Lena Stolze) wünscht sich seelsorgerischen Beistand. Sie hat eine Autoimmunschwäche, die ihre Leber zerstören wird. Ihre Tochter Andrea  (Anne Cathrin Buhtz) soll zur Spenderin werden. Doch Andrea ist, nach langem Warten, endlich schwanger. Das Dilemma heißt nun: die eigene Mutter retten oder das Kind bekommen. Für Franziska ist es ein Schock, denn Andrea ist die neue Freundin ihres Ex-Mannes Christoph, deren Beziehung Franziska völlig falsch eingeschätzt hat. Dass er jetzt noch mal Vater werden soll, ist zuviel für Franziska. Sie stürzt aus dem Krankenhaus. Hin und her gerissen zwischen ihrem beruflichen Auftrag und ihrer persönlichen Betroffenheit fragt sie sich: "War die Entscheidung, nach Lübeck zu gehen, richtig?"Franziska ist klar, dass das für sie - aber auch und vor allem für Andrea - eine der Situationen ist, in denen es keine einfachen Antworten gibt, sondern es gilt, die Konsequenzen zu meistern. Mit all ihrer Ehrlichkeit, ihrem Humor und ihrer Menschlichkeit stellt Franziska sich der Situation und steht der Familie Ehwaldt bei.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Anne Steinmeier
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anne Steinmeier (Anne M. Steinmeier, Anne M. Steinmeier-Kleinhempel) ( 1957 in Herne, Westfalen) ist eine deutsche evangelisch-lutherische Theologin, Pfarrerin, Pastoralpsychologin und Hochschullehrerin.Steinmeier studierte Evangelische Theologie in Bethel, Tübingen und Hamburg, arbeitete anschließend als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Seminar für Systematische Theologie, Abt. Sozialethik, an der Universität Hamburg. 1990 wurde sie zu Pastorin der Nordelbischen Ev.-Luth. Kirche ordiniert. Es folgte 1991 die Promotion zur Dr. theol. in Systematischer Theologie. Von 1990 bis 1994 war sie als Pastorin z.A. in den Seminaren für Systematische und Praktische Theologie der Universität Hamburg tätig. Dieses Aufgabenfeld umfasste Tätigkeiten als wissenschaftliche Mitarbeiterin, Lehrtätigkeit, Beratung und Seelsorge für Studierende und ExamenskandidatInnen. Im Jahr 1994 erhielt Steinmeier ein Stipendium der Universität Hamburg, in den Jahren 1995 bis 1996 ein Habilitationsstipendium der DFG. 1997 erfolgte die Habilitation in Praktischer Theologie und die Ernennung zur Privatdozentin.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
'Aus dem etwas machen, wozu ich gemacht worden ...
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

GestaltseelsorgerInnen berichten aus unterschiedlichen Praxisfeldern: Eine Pfarrerin zeigt sich und ihre Arbeit als behinderte Frau. - Krankenhausseelsorgerinnen eröffnen Räume für Begegnung in funktionalen Klinikstrukturen. - Ein Polizeipfarrer arbeitet an Grenzfällen mit Polizisten. - Poesie wird zum inspirierenden Kontakt für den Prediger und seine Gemeinde. - Homiletische Arbeit begibt sich in die Auseinandersetzung mit sich selbst, dem Text und dem Hörenden. - Der Umgang mit Wertvorstellungen wirkt klärend in Beratung und Unterricht. ... ein Buch aus der Praxis für die Praxis. In ihm begegnen die LeserInnen SeelsorgerInnen, die es wagen, mit ihrer Lebens- und Glaubensgeschichte sichtbar zu werden. Achtsamer Umgang mit dem eigenen Gewordensein macht überraschende Prozesse möglich und bringt Seelsorge in Distanz und Nähe auf den Weg gemeinsamer Klärungen. Die Herausgeberinnen: Katharina Henke ist Pastorin und Klinikseelsorgerin in Herne. Annette Marzinzik-Boness ist Pfarrerin und Klinikseelsorgerin in Göttingen. Zielgruppen: TheologInnen, theologisch/pastoralpsychologisch Interessierte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
'Aus dem etwas machen, wozu ich gemacht worden ...
25,80 € *
ggf. zzgl. Versand

GestaltseelsorgerInnen berichten aus unterschiedlichen Praxisfeldern: Eine Pfarrerin zeigt sich und ihre Arbeit als behinderte Frau. - Krankenhausseelsorgerinnen eröffnen Räume für Begegnung in funktionalen Klinikstrukturen. - Ein Polizeipfarrer arbeitet an Grenzfällen mit Polizisten. - Poesie wird zum inspirierenden Kontakt für den Prediger und seine Gemeinde. - Homiletische Arbeit begibt sich in die Auseinandersetzung mit sich selbst, dem Text und dem Hörenden. - Der Umgang mit Wertvorstellungen wirkt klärend in Beratung und Unterricht. ... ein Buch aus der Praxis für die Praxis. In ihm begegnen die LeserInnen SeelsorgerInnen, die es wagen, mit ihrer Lebens- und Glaubensgeschichte sichtbar zu werden. Achtsamer Umgang mit dem eigenen Gewordensein macht überraschende Prozesse möglich und bringt Seelsorge in Distanz und Nähe auf den Weg gemeinsamer Klärungen. Die Herausgeberinnen: Katharina Henke ist Pastorin und Klinikseelsorgerin in Herne. Annette Marzinzik-Boness ist Pfarrerin und Klinikseelsorgerin in Göttingen. Zielgruppen: TheologInnen, theologisch/pastoralpsychologisch Interessierte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Die Pastorin
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Franziska Kemper ist evangelische Pastorin und hat nie daran gezweifelt, den richtigen Beruf gewählt zu haben. Vor allem die Seelsorge ist ihr eine Herzensangelegenheit, und ihre Hilfe geht oft weit über den christlichen Beistand hinaus. Franziska zieht aus Bayern nach Lübeck, damit ihre beiden Kinder ihren Vater Christoph regelmäßig sehen können. Der wohnt seit einiger Zeit bei seiner neuen Freundin. Dass da durchaus auch Franziskas Hoffnung auf einen Neuanfang mitschwebt, behält sie für sich. Die neue Gemeinde, inklusive der Haushälterin Lotti, empfangen Franziska mit gemischten Gefühlen, doch viel Zeit dafür bleibt nicht, denn Franziskas Hilfe wird sofort gebraucht: Doris Ehwaldt wünscht sich seelsorgerischen Beistand. Sie hat eine Autoimmunschwäche, die ihre Leber zerstören wird. Ihre Tochter Andrea soll zur Spenderin werden. Doch Andrea ist, nach langem Warten, endlich schwanger. Das Dilemma heißt nun: die eigene Mutter retten oder das Kind bekommen. Für Franziska ist es ein Schock, denn Andrea ist die neue Freundin ihres Ex-Mannes Christoph, deren Beziehung Franziska völlig falsch eingeschätzt hat. Dass er jetzt noch mal Vater werden soll, ist zuviel für Franziska. Sie stürzt aus dem Krankenhaus. Hin und her gerissen zwischen ihrem beruflichen Auftrag und ihrer persönlichen Betroffenheit fragt sie sich: 'War die Entscheidung, nach Lübeck zu gehen, richtig?' Franziska ist klar, dass das für sie - aber auch und vor allem für Andrea - eine der Situationen ist, in denen es keine einfachen Antworten gibt, sondern es gilt, die Konsequenzen zu meistern. Mit all ihrer Ehrlichkeit, ihrem Humor und ihrer Menschlichkeit stellt Franziska sich der Situation und steht der Familie Ehwaldt bei.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Die Pastorin
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Franziska Kemper ist evangelische Pastorin und hat nie daran gezweifelt, den richtigen Beruf gewählt zu haben. Vor allem die Seelsorge ist ihr eine Herzensangelegenheit, und ihre Hilfe geht oft weit über den christlichen Beistand hinaus. Franziska zieht aus Bayern nach Lübeck, damit ihre beiden Kinder ihren Vater Christoph regelmässig sehen können. Der wohnt seit einiger Zeit bei seiner neuen Freundin. Dass da durchaus auch Franziskas Hoffnung auf einen Neuanfang mitschwebt, behält sie für sich. Die neue Gemeinde, inklusive der Haushälterin Lotti, empfangen Franziska mit gemischten Gefühlen, doch viel Zeit dafür bleibt nicht, denn Franziskas Hilfe wird sofort gebraucht: Doris Ehwaldt wünscht sich seelsorgerischen Beistand. Sie hat eine Autoimmunschwäche, die ihre Leber zerstören wird. Ihre Tochter Andrea soll zur Spenderin werden. Doch Andrea ist, nach langem Warten, endlich schwanger. Das Dilemma heisst nun: die eigene Mutter retten oder das Kind bekommen. Für Franziska ist es ein Schock, denn Andrea ist die neue Freundin ihres Ex-Mannes Christoph, deren Beziehung Franziska völlig falsch eingeschätzt hat. Dass er jetzt noch mal Vater werden soll, ist zuviel für Franziska. Sie stürzt aus dem Krankenhaus. Hin und her gerissen zwischen ihrem beruflichen Auftrag und ihrer persönlichen Betroffenheit fragt sie sich: 'War die Entscheidung, nach Lübeck zu gehen, richtig?' Franziska ist klar, dass das für sie - aber auch und vor allem für Andrea - eine der Situationen ist, in denen es keine einfachen Antworten gibt, sondern es gilt, die Konsequenzen zu meistern. Mit all ihrer Ehrlichkeit, ihrem Humor und ihrer Menschlichkeit stellt Franziska sich der Situation und steht der Familie Ehwaldt bei.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe