Angebote zu "Mystik" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Mystik und Seelsorge als Buch von Johannes Boldt
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mystik und Seelsorge:Ein Beitrag zur mystagogischen Spiritualität in der Seelsorge Johannes Boldt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Vom Trost Gottes
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Meister Eckhart erreicht die abendländische Mystik ihren Höhepunkt. Der hochspekulative Dominikanertheologe war zugleich volkstümlicher Prediger und Seelsorger. In diesen Band sind zwei seiner populärsten Texte aufgenommen, in denen es vor allem um den Umgang des Menschen mit dem Leid geht. Leonardo Boff zeigt in seiner Einleitung, wie aktuell Meister Eckhart ist und wie er uns einweisen kann in eine Gotteserfahrung, die heute noch trägt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Der heilige Nikolaus von Flüe
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Nikolaus von Flüe oder Bruder Klaus (1417-1487) war ein Schweizer Einsiedler, Asket und Mystiker. Er gilt als Schutzpatron der Schweiz. Kardinal Charles Journet führt uns zu diesem Anbeter der heiligen Dreifaltigkeit und Liebhaber des Friedens hin, dessen Leben wirklich außergewöhnlich war. Jahrelang lebte er ohne körperliche Speise noch Trank, einzig durch das allerheiligste Altarssakrament gestärkt. Bruder Klaus erlangte weithin Bekanntheit als Seelsorger und geistlicher Berater nicht allein für die Landbevölkerung, sondern auch als Ratgeber für ausländische Staatsoberhäupter im Europa des 15. Jahrhunderts.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Werke II
76,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die deutschen Traktate und die Auszüge aus den lateinischen Werken Meister Eckharts, die - neben einem Teil der Predigten - im zweiten Band dieser Ausgabe geboten werden, lassen den systematischen Hintergrund seines Denkens erkennen. Von den frühen ´´Reden der Unterweisung´´ über die erste ´´Pariser Quaestio´´, in der Eckharts akademische Lehrtätigkeit greifbar wird, bis hin zu den Schriftkommentaren, in denen Eckhart sein eigenes Vorgehen und das Verhältnis von Philosophie und Theologie methodisch reflektiert, entsteht das Bild eines lebendigen Denkens, das in der Konfrontation mit denselben Grundfragen mehrfach neu ansetzt. Als wichtigster Vertreter der deutschen Mystik des 13./14. Jahrhunderts zeigt sich Eckhart darin nicht nur als Prediger und Seelsorger, sondern zugleich als spekulativer Denker, als Theologe und Philosoph von hohem Rang.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Mehr als Schwarz und Weiß
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der erstmalig und in größerem Umfang praktizierten Verbindung von Wissen und Glaube trafen und treffen die Dominikaner den Nerv ihrer jeweiligen Zeit. Mit seinem intellektuellen Profil und seiner Aufgeschlossenheit für Neues stand der Orden allezeit in regem Austausch und Dialog mit anderen Kulturen und Religionen. Forschung, Bildung, Lehre aber auch Seelsorge und zeitgenössische Spiritualität sind weltweit die Tätigkeitsfelder des Ordens. Der Band führt durch 800 Jahre Ordensgeschichte und die Wechselwirkungen von Orden, Gesellschaft und Kirche. Er erzählt von seinen ´´großen Gestalten´´, wie Albertus Magnus und Thomas von Aquin oder den Mystikern Johannes Tauler, Heinrich Seuse und Meister Eckart, und verschweigt nicht die Schattenseiten des Ordens: Inquisition und Hexenverfolgung. Ein Buch zum Kennenlernen einer aktiven, lebendigen Ordensgemeinschaft!

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Hoffnung und Gnade
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Spiritual Care - ein Leitfaden Nirgendwo klaffen Hoffnung und Gnade so weit auseinander wie in Leid und Krankheit. Nirgendwo finden diese Worte so nahe zusammen wie genau hier: Kranke, Verzweifelte erfahren das Transzendente in ungeahnter Dichte und Häufigkeit, in erstaunlicher Übereinstimmung und doch immer auch ganz persönlich. Hier geschieht Öffnung, Wendung, die zeigt: Spiritualität ist mehr als Bewusstseinserweiterung. Sie macht ergriffen vom ewig Anderen. Monika Renz, eine der wegweisenden Persönlichkeiten im Bereich ´Spiritual Care´´ berichtet, was sie Tag um Tag mit schwerkranken Menschen erlebt. Sie gibt praktische Hinweise für eine spirituelle und psychologische Begleitung: spannend und erfahrungsstark. ´´Dieses Buch richtet sich an Seelsorger, Therapeuten, Mediziner, Pflegende sowie an Angehörige und interessierte Laien. Sie finden hier einen Leitfaden für den Umgang mit Leidenden, auch mit dem ´vermissten und gefundenen Gott´. Und sie erhalten einen Einblick, in welcher Bandbreite sich das Transzendente dem Menschen unseres Kulturkreises kundtut und was es zu bewirken vermag. In seinem undogmatisch praxisbezogenen Ansatz gibt das Buch auch Antworten auf Fragen des Religionsdialogs und der Mystik.´´ (aus der Einleitung)

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Heinrich Seuse Stundenbuch der Weisheit
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Dominikaner Heinrich Seuse, sel., (um 1295-1366) war ein Schüler Meister Eckharts und ist mit diesem und Johannes Tauler zusammen zu nennen, wenn es um die bedeutendsten Vertreter der sog. Deutschen Mystik geht. Sein ´Horologium Sapientiae´ gehört zu den meistgelesenen und verbreitetsten religiösen Büchern des 14. und 15. Jahrhunderts. Vorlage für diese Schrift war das ebenfalls von Seuse in mittelhochdeutscher Sprache verfaßte ´Büchlein der ewigen Weisheit´. Während die deutsche Vorlage einen ungebildeten Adressatenkreis ansprechen konnte, faßte Seuse für das lateinische Buch ein anderes Zielpublikum (vornehmlich Ordensbrüder) ins Auge und paßte es ihm an. Das Buch ist in Dialogform gehalten, wobei die Ewige Weisheit (Jesus Christus) bald in männlicher bald in weiblicher Person einen Jünger in die Passionsbetrachtung und eine dem geistlichen Fortschreiten förderliche Andacht einweist. Darüber hinaus geht die Ewige Weisheit auf Lebensfragen des Jüngers ein, der als Predigerbruder durch Studium und Seelsorge Aufgaben hat, die über ein persönliches geistliches Wachstum hinausgehen. Dabei wird die Notwendigkeit einer Reform der Ordensspiritualität thematisiert, die sich an Urkirche und Altvätern orientieren soll. Mit der Intention, erkaltende Herzen wieder in Gottesliebe zu entflammen, behandelt Seuse das geistliche Leben mit seinen Hürden und Schwierigkeiten, aber auch mit seinen Höhen und Freuden bis hin zu dem Ziel, einen Vorgeschmack ewiger Glückseligkeit erleben zu können. Die Übersetzung beruht auf dem lateinischen Text der kritischen Ausgabe von Pius Künzle und läßt sich dank Marginalien, die auf Künzle Bezug nehmen, leicht parallel zum lateinischen Originaltext lesen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot