Angebote zu "Karin" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Seelsorge am Küchentisch
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seelsorge bedeutet, dass Menschen sich umeinander sorgen. Unter Christen nicht nur in Lebens- sondern auch in Glaubensfragen. Doch viele haben nicht den Mut, bei Schicksalsschlägen Anteil zu nehmen oder gar in das Leben anderer zu sprechen. Sie meinen, ihnen fehlen dazu die Fähigkeiten. Oft aber suchen Menschen nicht einen Seelsorger, der auf alles eine Antwort hat, sondern einfach jemanden, der ihnen zuhört und sie begleitet. "In jeder Begegnung findet Seelsorge statt", weiß Karin Ackermann-Stoletzky aus Erfahrung und ermutigt zu seelsorgerlichen Gesprächen am Küchentisch. Wie man solche mit Freunden, Nachbarn und Kollegen ganz einfach und mit großem Gewinn für das eigene Leben führt, davon handelt dieses Buch.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Seelsorge am Küchentisch
12,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Seelsorge bedeutet, dass Menschen sich umeinander sorgen. Unter Christen nicht nur in Lebens- sondern auch in Glaubensfragen. Doch viele haben nicht den Mut, bei Schicksalsschlägen Anteil zu nehmen oder gar in das Leben anderer zu sprechen. Sie meinen, ihnen fehlen dazu die Fähigkeiten. Oft aber suchen Menschen nicht einen Seelsorger, der auf alles eine Antwort hat, sondern einfach jemanden, der ihnen zuhört und sie begleitet. "In jeder Begegnung findet Seelsorge statt", weiß Karin Ackermann-Stoletzky aus Erfahrung und ermutigt zu seelsorgerlichen Gesprächen am Küchentisch. Wie man solche mit Freunden, Nachbarn und Kollegen ganz einfach und mit großem Gewinn für das eigene Leben führt, davon handelt dieses Buch.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Ackermann-Stoletzky:Seelsorge am Küchen
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.09.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Seelsorge am Küchentisch, Titelzusatz: Anteil nehmen, trösten und ermutigen. So gelingt es, für andere da zu sein., Autor: Ackermann-Stoletzky, Karin, Verlag: Brendow Verlag // Brendow, Joh., & Sohn Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Seelsorge // Krankenhausseelsorge // Theologie, Rubrik: Praktische Theologie, Seiten: 174, Gewicht: 205 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Seelsorge am Küchentisch
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seelsorge bedeutet, dass Menschen sich umeinander sorgen. Unter Christen nicht nur in Lebens- sondern auch in Glaubensfragen. Doch viele haben nicht den Mut, bei Schicksalsschlägen Anteil zu nehmen oder gar in das Leben anderer zu sprechen. Sie meinen, ihnen fehlen dazu die Fähigkeiten. Oft aber suchen Menschen nicht einen Seelsorger, der auf alles eine Antwort hat, sondern einfach jemanden, der ihnen zuhört und sie begleitet. "In jeder Begegnung findet Seelsorge statt", weiß Karin Ackermann-Stoletzky aus Erfahrung und ermutigt zu seelsorgerlichen Gesprächen am Küchentisch. Wie man solche mit Freunden, Nachbarn und Kollegen ganz einfach und mit großem Gewinn für das eigene Leben führt, davon handelt dieses Buch.

Anbieter: buecher
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Seelsorge am Küchentisch (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seelsorge bedeutet, dass Menschen sich umeinander sorgen. Unter Christen nicht nur in Lebens- sondern auch in Glaubensfragen. Doch viele haben nicht den Mut, bei Schicksalsschlägen Anteil zu nehmen oder gar in das Leben anderer zu sprechen. Sie meinen, ihnen fehlen dazu die Fähigkeiten. Oft aber suchen Menschen nicht einen Seelsorger, der auf alles eine Antwort hat, sondern einfach jemanden, der ihnen zuhört und sie begleitet. "In jeder Begegnung findet Seelsorge statt", weiß Karin Ackermann-Stoletzky aus Erfahrung und ermutigt zu seelsorgerlichen Gesprächen am Küchentisch. Wie man solche mit Freunden, Nachbarn und Kollegen ganz einfach und mit großem Gewinn für das eigene Leben führt, davon handelt dieses Buch.

Anbieter: buecher
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Seelsorge am Küchentisch
12,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Seelsorge bedeutet, dass Menschen sich umeinander sorgen. Unter Christen nicht nur in Lebens- sondern auch in Glaubensfragen. Doch viele haben nicht den Mut, bei Schicksalsschlägen Anteil zu nehmen oder gar in das Leben anderer zu sprechen. Sie meinen, ihnen fehlen dazu die Fähigkeiten. Oft aber suchen Menschen nicht einen Seelsorger, der auf alles eine Antwort hat, sondern einfach jemanden, der ihnen zuhört und sie begleitet. "In jeder Begegnung findet Seelsorge statt", weiß Karin Ackermann-Stoletzky aus Erfahrung und ermutigt zu seelsorgerlichen Gesprächen am Küchentisch. Wie man solche mit Freunden, Nachbarn und Kollegen ganz einfach und mit großem Gewinn für das eigene Leben führt, davon handelt dieses Buch.

Anbieter: buecher
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Seelsorge am Küchentisch (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seelsorge bedeutet, dass Menschen sich umeinander sorgen. Unter Christen nicht nur in Lebens- sondern auch in Glaubensfragen. Doch viele haben nicht den Mut, bei Schicksalsschlägen Anteil zu nehmen oder gar in das Leben anderer zu sprechen. Sie meinen, ihnen fehlen dazu die Fähigkeiten. Oft aber suchen Menschen nicht einen Seelsorger, der auf alles eine Antwort hat, sondern einfach jemanden, der ihnen zuhört und sie begleitet. "In jeder Begegnung findet Seelsorge statt", weiß Karin Ackermann-Stoletzky aus Erfahrung und ermutigt zu seelsorgerlichen Gesprächen am Küchentisch. Wie man solche mit Freunden, Nachbarn und Kollegen ganz einfach und mit großem Gewinn für das eigene Leben führt, davon handelt dieses Buch.

Anbieter: buecher
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Wenn Gott uns streichelt
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein kraftvolles Plädoyer für eine mitgehende und berührende Seelsorge am Krankenbett. Karin Leiter schreibt auch dieses neue Buch authentisch und ehrlich. Sie erzählt von ihren eigenen, in manchem durchaus "mystischen" Erfahrungen mit dem Krankensakrament: Oftmals hat sie den "zärtlich" tröstenden Vatergott und seinen Ermutigung und "Erquickung" schenkenden Sohn Jesus Christus selbst erlebt und hat in diesen Begegnungen ungeahnte Kraft und Zuversicht gewonnen. Auf diese Weise gelingt es ihr in überzeugender Art, das Schreckgespenst der "Letzten Ölung" endgültig zu bannen und dieses so problematische, geradezu paradoxe Tabu der katholischen Krankenpastoral zu brechen. Denn gar nicht selten hört man als Antwort auf den Vorschlag, das Krankensakrament zu spenden: "Das nimmt dem Kranken ja jede Hoffnung!" Die Autorin versucht mit diesem kraftvollen Plädoyer für eine mitgehende und einfühlsame Seelsorge am Krankenbett, ein neues Bewußtsein für den Sinn der Krankheit und für das Geschenk der Gesundheit zu schaffen und auch neue Perspektiven des sakramentalen Handelns aufzuzeigen.

Anbieter: buecher
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot