Angebote zu "Andrea" (9 Treffer)

Geistliche Begleitung als mystagogische Seelsor...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Geistliche Begleitung als mystagogische Seelsorge:Ein integrativer pastoralpsychologischer Entwurf aus evangelischer Perspektive. Aufl. Andrea Gorres

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Geistliche Begleitung als mystagogische Seelsor...
49,00 €
Reduziert
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,00 € / in stock)

Geistliche Begleitung als mystagogische Seelsorge:Ein integrativer pastoralpsychologischer Entwurf aus evangelischer Perspektive Andrea Gorres

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.07.2019
Zum Angebot
Geistliche Begleitung als mystagogische Seelsorge
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Geistliche Begleitung wird von Andrea Gorres als eine mystagogische Seelsorge entworfen. Sie ist ein zwischenmenschliches Beziehungsgeschehen und zugleich ein spirituelles Geschehen. Anhand ausgewählter Modelle Geistlicher Begleitung (bei den Wüstenvätern, Johannes von Kreuz, Ignatius von Loyola, der benediktinischen und evangelischen Tradition) wird Geistliche Begleitung als eine mystagogische Seelsorge entwickelt. Diese spezifische Seelsorge führt Menschen zum einen mit geistlichen Übungen zu existentiellen religiösen Erfahrungsdimensionen hin und begleitet sie zum anderen darin, ihre spirituellen Erfahrungen für das je eigene Leben fruchtbar zu machen. Mittels theologisch erweiterter Kernkonzepte der Integrativen Therapie werden sowohl ein wissenstheoretisches Strukturmodell entwickelt, das alle Prozesse der Geistlichen Begleitung zu reflektieren vermag (´´tree of science Geistlicher Begleitung´´), als auch die zwischenmenschlichen Prozesse der Geistlichen Begleitung für die Seelsorge erschlossen (´´Ko-respondenz-Modell Geistlicher Begleitung´´). Mit dieser spirituell und pastoralpsychologisch fundierten Seelsorge kann verantwortungsvoll Geistliche Begleitung reflektiert, eine seelsorgliche Beziehung gestaltet und mystagogisches, religiöses erfahrungsbezogenes Lernen transparent eröffnet werden. Geistliche Begleitung ist damit eine heilsame und förderliche Seelsorge, die zugleich eine neue oder vertiefende Beheimatung in Gott ermöglichen möchte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Mitten im Leben als Buch von Andrea Schwarz
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitten im Leben:Momentaufnahmen aus der Seelsorge Andrea Schwarz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Verletzliches Leben als eBook Download von Andr...
45,00 €
Reduziert
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(45,00 € / in stock)

Verletzliches Leben:Horizonte einer Theologie der Seelsorge Andrea Bieler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.07.2019
Zum Angebot
Verletzliches Leben als Buch von Andrea Bieler
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Verletzliches Leben:Horizonte einer Theologie der Seelsorge. Aufl. Andrea Bieler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 20.07.2019
Zum Angebot
Verletzliches Leben
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Verletzlichkeit ist sowohl die Bedrohung des psychischen, sozialen und somatischen Lebens gemeint als auch die Möglichkeit beziehungs- und liebesfähig zu sein. Andrea Bieler entwickelt eine leibphänomenologisch ausgerichtete Vulnerabilitätstheorie, die danach fragt, wie das Leib-Sein-Zur-Welt in fundamentaler Weise beschrieben werden kann. Dabei nimmt sie die Oszillation von Körper-Haben und Leib-Sein in den Blick sowie Phänomene, die den Leib im Zwielicht (Ambiguität), den Raum des Pathischen (Widerfahrnisse) sowie den Möglichkeitssinn leiblichen Lebens (Potenzialität) beschreiben.Diese Nuancen fundamentaler Verletzlichkeit bettet sie in soziale Faktoren, in politische Diskurse, ethische Herausforderungen und kulturelle Repräsentationen ein.Sie stellt das Ineinander von situativer und fundamentaler Vulnerabilität als Horizont einer Theologie der Seelsorge vor, der sowohl die Frage nach der Verletzlichkeit Gottes stellt als auch die Vielfältigkeit menschlicher Vulnerabilitätsphänomene wahrnimmt. Dabei kritisiert sie die im Christentum wirksame Apatheia-Tradition und zugleich fragt sie danach, wie ein mitleidender Gott als heilsame und verwandelnde Kraft im Leben leidender Menschen verstanden werden kann.Ihre entfaltete Vulnerabilitätstheorie bringt sie schließlich mit zentralen Themen der Seelsorgetheorie ins Gespräch (Affekte, narrative Identität und Erzählen, Erinnern und Vergessen).

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
DIE ZEIT, 04. Mai 2005, Hörbuch, Digital, 1, 69min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Lesen Sie in dieser Ausgabe: - Gefühl oder Wahrheit. Der Tod von Johannes Paul II. eignet sich nicht zu einer süßlichen Inszenierung. Von Bernd Ulrich.- Den Papst treffen. Begegnungen mit einem großen, aber auch starrsinnigen Mann. Von Helmut Schmidt.- Gottloses Europa. Die christlichen Religionen haben Konkurrenz bekommen - vom Staat, der sogar die Seelsorge übernimmt. Von Josef Joffe. - Feinstaub ist Nebensache. Einmal Autofahren kostet in der Londoner City fünf Pfund. Das akzeptieren die Briten nur, weil der Verkehr besser fließt? Von John F. Jungclaussen. - Vertrauenskrise im OP-Saal. Falsche Arznei verabreicht, gesundes Bein amputiert - Behandlungsfehler kosten mehr Menschenleben als der Straßenverkehr. Von Harro Albrecht.- Stimmt´s? Tödliches Glas. Christoph Drösser antwortet.- Etwas tun gegen den Wahnsinn hier. Die israelische Friedensbewegung ist klein, aber effektiv. Unterwegs mit den Aktivisten in den Hügeln von Hebron. Von Norman Ohler.- Das Letzte. Von Finis.- Ich habe einen Traum. Anjelica Huston: »Die Tiefe stößt mich ab und zieht mich zugleich an. Dabei ist der Gedanke an den Tod mal beängstigend, mal nicht.« Aufgezeichnet von Andrea Thilo. - Blödes Blut. Der Adel bestätigt Harald Martensteins Vorurteile. Von Harald Martenstein. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: div.. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/zeit/050505/pe_zeit_050505_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
DIE ZEIT, 07. April 2005, Hörbuch, Digital, 1, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in dieser Ausgabe:- Gefühl oder Wahrheit. Der Tod von Johannes Paul II. eignet sich nicht zu einer süßlichen Inszenierung. Von Bernd Ulrich. - Den Papst treffen. Begegnungen mit einem großen, aber auch starrsinnigen Mann. Von Helmut Schmidt. - Gottloses Europa. Kirchenaustritte, verlassene Kathedralen, zu wenig Priester: Die christlichen Religionen haben Konkurrenz bekommen - vom Staat, der sogar die Seelsorge übernimmt. Von Josef Joffe. - Feinstaub ist Nebensache. Einmal Autofahren kostet in der Londoner City fünf Pfund. Das akzeptieren die Briten nur, weil der Verkehr besser fließt? Nicht aber für saubere Luft. Von John F. Jungclaussen. - Vertrauenskrise im OP-Saal. Falsche Arznei verabreicht, gesundes Bein amputiert - Behandlungsfehler kosten mehr Menschenleben als der Straßenverkehr. Mediziner fordern den ehrlichen Umgang mit Pannen. Von Harro Albrecht. - Stimmt´s? Tödliches Glas. Christoph Drösser antwortet. - Etwas tun gegen den Wahnsinn hier. Die israelische Friedensbewegung ist klein, aber effektiv. Unterwegs mit den Aktivisten in den Hügeln von Hebron. Von Norman Ohler. - Das Letzte. Von Finis. - Ich habe einen Traum. Anjelica Huston: »Die Tiefe stößt mich ab und zieht mich zugleich an. Dabei ist der Gedanke an den Tod mal beängstigend, mal nicht. Ich bin, was mein Lebensende angeht, eher pragmatisch und nicht sehr verklärend.« Aufgezeichnet von Andrea Thilo. - Blödes Blut. Der Adel bestätigt Harald Martensteins Vorurteile. Von Harald Martenstein. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: div.. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/zeit/050407/pe_zeit_050407_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot